Karlsruhe (Messe) 28.2.–2.3.2019
  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „DER KCF IST EIN MUSS FÜR ALLE CHRISTEN, DIE FÜHRUNGS- VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „DER KCF GIBT ANTWORTEN. AUF MEINE EIGENEN FRAGEN.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „SEHR BEREICHERND FÜR CHRISTLICHE FÜHRUNGSKRÄFTE.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „ÄUSSERST WERTVOLL FÜR MEINEN GLAUBEN IM ALLTAG.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „Vorträge und Referenten sind hier immer top. Fast noch besser: der Austausch mit anderen Führungskräften.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „Die Frage ’Wie kriegst Du das eigentlich hin?’ habe ich hier oft gestellt – und Antworten gefunden!“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „Es ist sehr beeindruckend, andere Führungskräfte kennenzulernen, die sich bei ihrer täglichen Arbeit an Gott orientieren und sich von ihm inspirieren lassen.“

  • DAS SAGEN TEILNEHMER DES KCF

    „Meine Werte sind immer dann gefragt, wenn es eng wird. Hier treffe ich Freunde und Netzwerkpartner, die auch während des Jahres für mich da sind.“

Innovationspreis

Wir zeichnen innovative Köpfe und ihre großartigen Ideen aus

Wer neue Ideen entwickelt, braucht Mut. Und Mut muss belohnt werden. Besonders dann, wenn diese Ideen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben. Die Innovationen junger Unternehmer und Start-Ups werden hier prämiert. Die Innovationen werden im Vorfeld des KCF eingereicht und von einer Fachjury beurteilt. Die Teilnehmer des Kongresses stimmen am Donnerstagabend live über die besten Innovationen ab.

Für die Auswahl des Preisträgers gelten folgende Kriterien:

  • Der mit 5.000 EUR dotierte KCF Innovationspreis ehrt Gründer und Unternehmer, die durch profitable, spendenunabhängige Projekte innovative Lösungen für die Probleme unserer Welt entwickeln.
  • Eine außergewöhnliche Geschäftsidee wurde dafür erfolgreich an den Start gebracht, der/die Gründer/innen haben sich durch innovatives Denken und mutiges Handeln ausgezeichnet.
  • Bewertet werden primär Relevanz, Innovationskraft, Marktpotential und die Implementierung christlicher Werte.
  • Der Preis ehrt diese Leistung. Die Auszeichnung soll aber auch anderen Innovatoren Mut machen, unternehmerisch tätig zu werden und ihre von Gott gegebenen Gaben einzusetzen.

Letzter Einreichungstag ist der 1. Februar 2019 (Stichtag).

Hier geht es zu den Bewerbungsunterlagen.           

Senden Sie uns die ausgefüllten Unterlagen an:
Kongress Christlicher Führungskräfte - idea e.V.
Steinbühlstraße 3
35578 Wetzlar
Fax 06441 915-558
E-Mail kontakt@kcf.de

Ablauf, Regeln und Vorteile:

  • Die Vorschläge können über das Online-Formular bis zum 1. Februar 2019 eingereicht werden. Entscheidend ist der Eingangstag im KCF-Büro.
  • Die Bewerber präsentieren sich und ihr Unternehmen in der KCF-Lounge. Daraufhin nominiert die Expertenjury drei Bewerber für die Endauswahl. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt am Donnerstag, den 28. Februar 2019, im Rahmen einer KCF-Plenumsveranstaltung, in der die drei Finalisten ihre Geschäftsidee dem Kongress-Publikum jeweils live vorstellen. Diese Präsentation ist auf jeweils 10 Minuten begrenzt. Sämtliche Medien können dabei zum Einsatz kommen. Das Publikum stimmt per KCF-App über den Gewinner ab. Die feierliche Verleihung des Preises an den Gewinner erfolgt im Rahmen der gleichen Abendveranstaltung.
  • Alle Bewerber haben die Möglichkeit, im Rahmen der KCF-Lounge weitere Unternehmer, Venture-Capital-Geber und Business Angels kennenzulernen.
  • Die drei Finalisten erhalten die Möglichkeit, ihre Ideen und ihr Unternehmen in der Fachausstellung zu präsentieren.
  • Der Preisträger erhält eine qualifizierte Berichterstattung in den Kongress-Medien sowie in ideaSpektrum.

 

Die Jury

Wilfried Franz, Vorstandsvorsitzender Firmen fördern nach biblischen Grundsätzen (FBG)

Christoph Jakob, Steuerberater Jakob & Sozien, ehemals McKinsey, aktiver Business Angel

Timo Plutschinski, KCF-Vorstand, Pastor und Leiter der World Evangelical Alliance (WEA) Business Coalition

Sebastian Loh, KCF-Vorstand, Inhaber jlu GROUP, aktiver Business Angel

Titus Lindl, WEGVISOR Business Angels, Lehrbeauftragter Entrepreneurship BA Sachsen

VERPASSEN SIE NICHTS